DIALOGFELD V

Porträtfoto_Hentschel_kl.jpg
hands.png

Anna Hentschel

Anna Hentschel entwickelt urbane Szenografien, hat seit 2011 das Urban Game Design Netzwerk Invisible Playground in Berlin mit aufgebaut und interessiert sich für spielerische Stadterfahrungen, Atmosphären, Körper, Prozesse und Teilhabe. Sie war Stipendiatin am Goethe-Institut Villa Kamogawa Kyoto, architect-in-residence am Goethe-Institut Rotterdam und hat ein Diplom in Bühnenbild und einen Master in Raumstrategien.

Nenad Popov

Nenad Popov ist ein interdisziplinärer Künstler, dessen Arbeit von wissenschaftlichen Konzepten und Methoden inspiriert ist.  Er ist spezialisiert auf Live-Performances und filmische Installationen, von denen viele lebende Organismen beinhalten. Er erhielt seinen Master-Abschluss an der Fakultät für Kunstwissenschaft des Königlichen Konservatoriums in Den Haag, Niederlande. Seit 2013 lebt und arbeitet er in Berlin. Er hat seine Arbeiten auf Festivals wie der Ars Electronica in Linz und dem STATE - Experience Science in Berlin gezeigt.